Bratwurst selbst herstellen, warum nicht? Wir verbinden das Ganze noch mit einem Schluck Bier und einem selbstgemachten Bier-Senf!

Zubereitungszeit: 45 - 60 min
Grillmethode: 180 - 200 °C direkt
Grilldauer: 5 - 10 min
Zubehör: Küchenmaschine mit Fleischwolf und Wurstfüller, Mörser, Metallschüssel
(verwendeter Grill: Weber Mastertouch GBS Kugelgrill)

Zutaten (für 1 kg Bierwurst)
750 g Schweinebauch
250 g Schweineschulter
240 ml Bier, hier: Berg Original Hell
20 g Rosmarinsalz
2,5 g Urwaldpfeffer (Ankerkraut), alternativ: schwarzer Pfeffer
2 g Kümmel, ganz
2 g Muskatnuss
3 g Majoran

Für den scharfen Biersenf
90 ml Bier, hier: Berg Ulrichsbier
1 TL Zwiebelpulver
1 TL Knoblauchpulver
1 TL Selleriesalz
6 EL Senfpulver
2 TL Pfeffer
1-2 TL Cayennepfeffer
½ TL gem. Kurkuma
2 EL Muscovadozucker
1 EL Apfelessig
1 Eigelb (frisch)

Zubereitung
Für die Bier-Bratwürste gibt man 240 ml Bier in einen Kochtopf und lässt das Bier auf mittlerer Hitze etwa um die Hälfte einreduzieren. In der Zwischenzeit zerkleinert man die Gewürze in einem Mörser. Das Fleisch wird in kleine Stücke geschnitten und je nach Temperatur kurz im Eisfach angefrostet. Somit ist sichergestellt, dass das Fleisch während dem Wolfen nicht zu warm wird. Dann wird das Fleisch mit den Gewürzen gut vermengt und im Anschluss durch die 5 mm Scheibe des Fleischwolfs gejagt. Der inzwischen einreduzierte und abgekühlte Biersud wird unter die Fleischmasse gemischt, welche anschließend mit einem Wurstfüller in einen Schafsaitling gefüllt wird. Die Würste kommen nun erst einmal in den Kühlschrank.

Für den Bier-Senf gibt man die Gewürze, das Bier und den Essig in einen kleinen Mixer und lässt ihn für 2 Minuten laufen. Währenddessen erhitzt man in einem Topf etwas Wasser. Die Bier-Gewürzmischung gibt man in eine Metallschüssel und mischt das Eigelb unter. Die Schüssel wird nun in das warme (nicht kochende) Wasser gestellt und mit einem Schneebesen solange verrührt und geschlagen, bis die Masse leicht andickt und die gewünschte Konsistenz erhält. Der Senf wird anschließend in ein steriles Glas gefüllt und zum Abkühlen in den Kühlschrank gestellt.

Grillen
Der Grill wird für direktes Grillen bei 180 – 200 °C vorbereitet und die Bratwurst solange gegrillt bis sie eine schöne Farbe hat. Ganz klassisch. Zusammen mit einem kühlen Glas Bier, einem leckeren selbstgemachten Kartoffelsalat nach Omas Art und einem guten Kleks Senf schmeckt die Wurst einfach wunderbar.

Schwein

Schweinebäckchen vom Smoker

Schweinebäckchen sind eigentlich ein typisches Schmorgericht, doch aus dem Smoker werden sie auch genial!

Iberico French Rack aus dem Hickory-Rauch

BBQ trifft auf feinstes Schweinefleisch, einem Iberico Rücken mit Knochen. Das Fleisch wird im Hickory-Rauch „low and slow“ gegart – ein Traum!

Pork Belly Burnt Ends - Caipirinha Style

Pork Belly Burnt Ends -  bei uns im sommerlichen "Caipirinha Style". Das würzige Fleisch harmoniert ideal mit der Süße des Zuckers und der BBQ-Sauce und der fruchtig-sauren Limetten.

Schweinefilet auf mexikanischem Salat

Saftiges Schweinefilet auf einem leckeren, mexikanischen Salat – super einfach und ideal, um eine große Anzahl von Gästen satt zu bekommen!

Kotelett mit Whisky-Zwiebeln

Eine wahnsinnige Kombination von saftigem Fleisch mit ordentlich Geschmack und süßen Whisky-Zwiebeln, die man auch ohne Fleisch essen könnte...

Presa im Heubett

Das Presa stammt aus dem Kern vom Schweinehals und ist ein noch relativ unbekannter Cut, der jedoch eine schöne Marmorierung hat. Das saftige Fleisch harmoniert super mit den Kräutern der...

Schweinenacken aus dem Whisky-Rauch

Aus Schweinenacken muss nicht immer Pulled Pork entstehen. Ein saftiger Schweinebraten mit einer dezenten Rauchnote hat auch was!

Schweine-Mango-Spieße

Dieses Rezept ist das ideale Gericht für den Sommer! Saftiges Schweinefilet, fruchtige Akzente durch die gegrillte Mango und eine leckere Sauce rundet das Rezept ab!

Krustenbraten aus dem Hopfenrauch

Krustenbraten mag bekanntlich jeder. Wir peppen den Braten mit etwas Bier auf. Eine besondere Note verleihen die Hopfenpellets, mit denen das Fleisch geräuchert wird.

Steak-Burger (mit in Bier marinierten Nackensteaks)

Time for Flachgrillen! Wir legen die Nackensteaks in Bier ein und bauen damit einen Burger... Einfacher geht's nicht mehr!

Selbstgemachte Bierwurst mit Biersenf

Bratwurst selbst herstellen, warum nicht? Wir verbinden das Ganze noch mit einem Schluck Bier und einem selbstgemachten Bier-Senf!

Schweinefilet von der Whiskyplanke mit Honig-Whisky-Sauce

Die Planke eines originalen Whiskyfasses aus Schottland verleiht dem Schweinefilet eine ganz besondere Note!

Alte Wutz von der Salzplanke mit Blätterteigrolle

Alte Wutz von der Salzplanke mit Blätterteigrolle - ein Geschmackserlebnis der besonderen Art! Saftiges dry aged Schweinekotelett mit einer erfrischenden Beilage.

Krustenbraten Asia-Style

Eine Kruste, die schon beim Anschauen zerbröselt, saftiges Fleisch und einen asiatischen Touch. Einfach und genial - so gelingt dir der perfekte Krustenbraten!

Jamaican Jerk Spieße

Fruchtig-scharfer Jerk Geschmack, dazu saftiges Fleisch - diese Spieße sind ganz einfach und schnell gegrillt!

Krustenbraten im Heubett

Dieser Krustenbraten ist bewusst dezent gewürzt, weil das Hauptaugenmerk auf den Kräutern vom Heubett liegen und diesen Geschmack nicht verfälschen soll.

T-Bone vom Schwein mit Parmesan-Kruste

Mit diesem Rezept punktest du bei deinen Gästen: Schweine-T-Bone mit einer super würzigen Parmesan-Kruste!

Auf Zedernholz geräuchertes Schweinefilet mit Orangensauce

Ein saftiges und leckeres Schweinefilet mit einer perfekt abgestimmten Sauce!

Greek Pulled Pork Wraps

Griechisch angehauchtes Pulled Pork, serviert im selbstgemachten Wrap mit Tsatsiki, Feta-Käse, Oliven und Pepperoni.

Pulled Pork aus dem Hickory-Rauch

Pulled Pork ist die Königsdisziplin des BBQ. Mit der richtigen Technik ist es jedoch kein Problem...