Mit Bacon schmeckt einfach alles besser! Hier zeigen wir euch, wie man schnell und einfach ein leckeres Bacon-Rauchsalz herstellen kann.

Wir haben das Rezept nach Rücksprache mit Markus von 0815BBQ hier nachgebastelt und veröffentlicht...

Zubereitungszeit: ca. 15 min
Grillmethode: Kalträuchern bei max. 20 °C
Grilldauer: ca. 8 Stunden
Zubehör: Alu-Grillschale, Kaltrauchgenerator (Sparbrand), Räuchermehl (Buche)
(verwendeter Grill: Räucherschrank – aber auch im Watersmoker oder UDS möglich!)

Zutaten
1 kg Meersalz, grob
300 g Bacon

Zubereitung
Als Vorbereitung sticht man kleine Löcher in dünne Alu-Grillschale, gibt das Salz in die Schale und verteilt es gleichmäßig, so dass es auf der kompletten Schale ausgebreitet ist. Die gefüllte Schale und den Bacon stellt man einfach auf den Rost und startet den Kaltrauchgenerator (gefüllt mit Räuchermehl Buche). Das Salz und der Bacon werden nun 8 Stunden kaltgeräuchert. Wer es intensiver mag, kann für das Salz auch 2 Räuchergänge vornehmen. 

Im Anschluss an das Räuchern wird der Bacon in der Pfanne langsam knusprig angebraten und auf einem Küchenpapier getrocknet. Das geräucherte Salz und der Bacon werden kurz in einen Küchenmixer gegeben und miteinander vermischt. Dann füllt man alles in ein luftdichtes Glas - fertig ist das Bacon-Rauchsalz. Es eignet sich hervorragend zum Würzen von Hackfleisch, Saucen, aber auch zu gekochten Eiern.