Da werden deine Gäste staunen: ein saftiges Hähnchenbrustfilet von der Zedernholzplanke mit einer leckeren Marinade!

Zubereitungszeit: 10 min
Ruhezeit: 12 - 24 Std.
Grillmethode: indirekt bei 130 °C
Grilldauer: ca. 90 min
Zubehör: Zedernholzbrett (mind. 1 Std. gewässert), Grillthermometer
(verwendeter Grill: Outdoorchef Rover 570 Kugelgrill)

Zutaten
2 Hähnchenbrustfilets (je 250 g)
Soja-Ingwer-Marinade

Zubereitung
Die Hähnchenbrustfilets werden zuerst gewaschen und trockengetupft. Danach werden sie in die Marinade eingelegt und für mindestens 12 Stunden in den Kühlschrank gestellt. Das Zedernholzbrett wird mindestens eine Stunde vorm Grillen ins Wasser gelegt.

Grillen
Der Grill wird für direktes und indirektes Grillen bei 180 °C vorbereitet. Das durchgeweichte Holzbrett wird nun ohne das Grillgut direkt über direkter Hitze auf den Grillrost gelegt, der Deckel wird geschlossen. Nach ca. 5 - 10 Minuten sollte das Brett anfangen zu rauchen. Dann wird es gewendet und auf die indirekte Zone des Grills gelegt. Darauf kommen jetzt die eingelegten Hähnchenbrustfilets. Die Hähnchenbrustfilets werden indirekt auf dem Zedernholzbrett gegrillt, bis eine Kerntemperatur von 70 °C erreicht ist.