Wer keine Zeit für „low and slow“ hat, macht die schnellen Chicken Wings! Durch die Glasur (Honig, Ahornsirup, Zitronensaft und -schalen) im Zusammenspiel mit der Marinade ensteht eine reine Geschmacksexplosion!

Grillmethode: direkt und indirekt bei 230 - 250 °C
Vorbereitungszeit: 15 min
Grillzeit: ca. 30 min
Ruhezeit: 2 Std.
(verwendeter Grill: Outdoorchef Rover 570 Kugelgrill)

Zutaten
Chicken Wings
Sesamsamen

für die Marinade:
4 EL Olivenöl
2 EL Chicken Rub
Honey-Maple-Glace

Zubereitung
Die Chicken Wings werden zuerst gewaschen und trockengetupft. Danach werden Sie mit der Marinade eingerieben und für mindestens 2 Stunden kaltgestellt, so dass die Gewürze einziehen können. Die Zutaten für die Glasur werden auch gleich vermischt.

Grillen
Der Grill wird für direktes und indirektes Grillen bei ca. 230 - 250 °C vorbereitet. Die Hähnchenflügel werden zuerst über direkter Hitze für 6 Minuten gegrillt, dabei wendet man sie nach 3 Minuten. Nun legt man die Flügel auf den indirekten Bereich und grillt sie für 10 Minuten weiter. Dann bestreicht man die Flügel komplett mit der Glasur und grillt die Wings weitere 5 Minuten. Dann werden die Chicken Wings nochmals glasiert und mit Sesam bestreut. Nach weiteren 10 Minuten sind die Wings fertig.