Schichtfleisch ist DAS Gericht für den DO-Einsteiger: sehr lecker und narrensicher. Damit lassen sich ganz einfach viele hungrige Mäuler stopfen.

Zutaten
2 kg Schweinenacken (am Stück)
1 große Zwiebel
200 – 300 g Bacon
1 Paprika
BBQ-Sauce, hier: The Barbecue Sauce "Original"
Standard-BBQ-Rub, optional: Don Marco's PigWing

Zubereitung
Zuerst wird der Schweinenacken in ca. 1,5 – 2 cm dicke Scheiben geschnitten. Mit dem Rub werden die Nackensteaks von allen Seiten gewürzt. Die Zwiebeln und der Paprika werden schon in 3 - 4 mm starke Scheiben geschnitten. Der Boden und die Seiten des Dutch Oven (DO) werden mit dem Bacon ausgelegt. Dann stellt man den DO aufrecht, denn so lässt es sich besser „schichten“. Man beginnt mit einer Lage Schweinenacken, dann kommen Zwiebeln und Paprika drauf (großzügig), dann wieder Schweinenacken, und so weiter. Ist der Topf gefüllt, schüttet man noch etwas BBQ-Sauce über den Inhalt.

Für das Schichtfleisch benötigt man eine Temperatur zwischen 180 – 200 °C im DO. Die Menge der benötigten Briketts berechnet man nach der bekannten Formel. 2/3 der Briketts legt man auf den Deckel, 1/3 unter den DO. Zwei Stunden lässt man das Fleisch im Do nun garen. Nach der Hälfte der Zeit darf man kurz den Deckel öffnen und schauen, ob alles nach Plan läuft. Nur Vorsicht, dass keine Aschereste in den Topf fallen. 

Nach zwei Stunden ist das Schichtfleisch dann fertig: lecker, würzig und unbeschreiblich zart! Und das beste: man hatte gar nicht viel Arbeit damit.

 

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provisions-Links. Wir empfehlen damit gute Produkte, die wir auch selbst verwenden. Wird der Kauf über diesen Link abgeschlossen, erhalten wir womöglich eine Provision, der Preis für den Besteller ändert sich jedoch nicht! Weitere Informationen zum Affiliate-Programm finden sich im Impressum.