Eine Spezial-Art des Chili con Carne - und zwar im chilis-grillen-Style!

Das chilis-grillen con Carne kann in jedem Dutch Oven (hier: 10") oder natürlich auch in einem Topf auf dem Backofen zubereitet werden. Das traditionelle Chili con Carne beinhaltet keinen Mais, deswegen "chilis-grillen con Carne"!

Zutaten
500 g Rinderhackfleisch
1 rote Paprika
1 grüne Paprika
1 gelbe Paprika
2 große Zwiebeln
3 Knoblauchzehen
5 EL Olivenöl
1 Dose Mais (330 g)
3 Dosen gestückte Tomaten (jew. 400 g)
1 Dose Kidneybohnen (400 g)
1 - 2 TL Sambal Oelek
4 EL Ankerkraut Chili con carne scharf / alternativ: Salz+Pfeffer, 2 EL Paprika, 1 TL Chilipulver

 

Zubereitung
Die Zwiebeln und die Knoblauchzehen werden zuerst fein gehackt. Die Paprikaschoten werden in kleine Würfel geschnitten.

In der Zwischenzeit werden die Briketts in einem Anzündkamin vorgeheizt. Die Menge an benötigten Briketts errechnet man sich mit der bekannten Formel. Angestrebt wird eine Gartemperatur von 180 °C.

Der Dutch Oven wird auf die Briketts gestellt und langsam aufgeheizt. Nach Zugabe des Olivenöls wird zuerst das Hackfleisch angebraten. Nachdem das Hack schön angebraten wurde, folgen Zwiebeln, Knoblauch und die Paprikawürfel. Dann folgen die restlichen Zutaten (Mais, Tomaten, Bohnen, Sambal Oelek, Gewürz). Das alles wird kräftig umgerührt und der Deckel des Dutch Oven schließlich geschlossen. Auf den Deckel werden die restlichen Briketts gelegt.

So lässt man das Chili mindestens 60 Minuten köcheln, dabei rührt man alle 15 Minuten um. Abschließend wird mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt. Wer es schärfer mag, kann sein Chili con Carne mit frischen Chilischoten veredeln. Serviert wird das Chili mit Brot, welches die Schärfe etwas lindert.