Gin Tonic Slush: die Steigerung von Gin Tonic im Sommer. Suchtgefahr!
 
Zubehör: Edelstahl- oder Aluform
 
Zutaten
4 cl Gin
32 cl Tonic Water (abhängig von Glas und gewünschtem Mischungsverhältnis)
½ Limette und oder Zitrone
 
Zubereitung
Zuerst schüttet man den Gin und die Hälfte des Tonic Waters (hier: 16 cl für 4 Portionen) in eine Form, die in den Gefrierschrank passt und rührt die Mischung um. Die andere Hälfte des Tonic Waters wird in den Kühlschrank gestellt. Die Form wird dann für 3 – 4 Stunden in den Gefrierschrank gestellt.

Wenn die Flüssigkeit komplett gefroren ist, kann sie mit einem Löffel abgeschabt und direkt ins Glas gefüllt werden. Bevor man das Glas mit der restlichen Tonic Water (kaltgestellt) auffüllt, fügt man noch ein paar Limettenachtel und etwas Lime Juice hinzu. Je nach gewünschter Konsistenz, einfach mehr oder weniger Gin Tonic verwenden. Vorsicht: macht süchtig (und betrunken)!

 

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provisions-Links. Klickst du auf einen solchen Verweis und über diesen einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf Provision. Damit decke ich anfallende Kosten für Server usw. Für dich verändert sich der Preis für das Produkt aber nicht!