Einfacher geht es nicht mehr: gegrillte Mango vom Kugelgrill mit karamellisiertem Zucker...

Grillmethode: direkt und indirekt bei ca. 180 – 200 °C
Grilldauer: ca. 6 – 9 Minuten
(verwendeter Grill: Outdoorchef Rover 570 Kugelgrill)

Zutaten
1 Mango
Rohrzucker, braun

Zubereitung
Zuerst schneidet man die Mango in zwei Hälften. Da Mangos einen länglichen Kern haben, schneidet man zwei Scheiben seitlich vom Kern ab. Das Fruchtfleisch um den Kern wird nicht benötigt und kann direkt gegessen werden. Die beiden Scheiben werden nun bis zur Schale kreuzförmig eingeritzt.

Grillen
Der Grill wird für direktes und indirektes Grillen bei ca. 180 – 200 °C vorbereitet. Die Mangoscheiben werden zuerst für 2-3 Minuten mit Schale nach oben direkt über der Glut gegrillt. Dann stülpt man die Mangoschale um und legt die Scheiben in den indirekten Bereich. Hier bestreut man die Mango mit dem braunen Zucker und grillt die Scheiben so lange, bis der Zucker karamellisiert ist (ca. 3 -5 Minuten). Durch das Umstülpen lässt sich die Mango einfach auslöffeln und sie sieht auch ganz nett aus. Seht gut passt Vanilleeis zur Mango.

 

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provisions-Links. Wir empfehlen damit gute Produkte, die wir auch selbst verwenden. Wird der Kauf über diesen Link abgeschlossen, erhalten wir womöglich eine Provision, der Preis für den Besteller ändert sich jedoch nicht! Weitere Informationen zum Affiliate-Programm finden sich im Impressum.