Dieser Frühstücks-Burger gibt dir die Power, die du für den Tag benötigst. Saftig-gegrilltes Fleisch, gegrillte Tomaten und Bacon, gebratene Pilze und ein Ei als Topping!

Zubereitungszeit: 15 min
Grillmethode: direkt bei 200 - 230 °C
Grilldauer: 8 - 10 min
Zubehör: Burgerpresse (optional), feuerfeste Pfanne
(verwendeter Grill: Outdoorchef Rover 570 Kugelgrill)

Zutaten (für zwei Burger)
300 g Rinderhack
Salz, Pfeffer
6 Scheiben Bacon
1 Tomate
2 Eier
2 Scheiben Käse (z.B. Cheddar)
Pilze
etwas Öl zum Anbraten
Rucola
2 Burger Buns
BBQ-Sauce (z.B. Barrel 51 Smoky Bourbon)

Zubereitung
Zuerst würzt man das Rinderhack mit Salz und Pfeffer und mischt es gut durch. Aus dem Hack formt man dann Patties à 150 Gramm. Am besten geht das mit einer Burgerpresse. Die Tomate wird in 4 – 5 mm, die Pilze in 2 – 3 mm dicke Scheiben geschnitten.

Grillen
Der Grill wird für direktes und indirektes Grillen bei 200 - 230 °C vorbereitet. Die Tomaten werden bei direkter Hitze von beiden Seiten jeweils 2 Minuten gegrillt. Der Bacon wird knusprig gebraten, bis er goldbraun ist. Das Öl wird in einer Pfanne erhitzt und darin die Pilze angebraten. Wenn die Pilze schön weich gebraten sind, füllt man sie in eine feuerfeste Form und platziert sie auf der indirekten Seite des Grills. In der Pfanne wird nun das Spiegelei gebraten.

Die Burger-Patties werden von der einen Seite zuerst 3 - 4 Minuten gegrillt, dann werden sie gewendet. Auf die bereits fertig gegrillte Seite legt man nun den Käse, so dass dieser schön verlaufen kann. Nach weiteren 3 - 4 Minuten sind die Burger-Patties fertig.

Die untere Bun-Hälfte wird zuerst dünn mit BBQ-Sauce bestrichen, dann mit Rucola und den gegrillten Tomaten belegt. Darauf platziert man den mit Käse überbackenen Patty. Es folgen Bacon, die gebratenen Pilze und zu guter Letzt das Spiegelei. Fertig ist der Breakfast-Burger!