Dieser rote Krautsalat im KFC-Style ist mal eine Alternative zum "normalen" Cole Slaw! Ist er sogar besser?!

Zutaten
1 Kohlkopf (ca. 1,2 kg)
½ Apfel, fein geschnitten
50 g Zucker
½ TL Salz
½ TL Pfeffer, gemahlen
50 ml Milch
50 ml Buttermilch
50 g Mayonnaise
5 TL Weißweinessig
1 EL Zitronensaft

Zubereitung
Der Rotkohl wird zuerst geschnitten oder gehobelt (Feinheitsgrad nach Wunsch), danach ordentlich gesalzen und gut durchgemischt. Bei Zimmertemperatur lässt man das Kraut über Nacht stehen. Bevor man die Sauce mischt, drückt man so viel Flüssigkeit, wie nur möglich aus dem Krautsalat. Dann gibt man die fein geschnittenen Apfelstücke dazu. Zucker, Salz, Pfeffer, Milch, Buttermilch, Mayonnaise, Essig und Zitronensaft werden zu einer Sauce verrührt und dann mit dem Salat vermischt. Der Salat wird noch für 2 - 3 Stunden kaltgestellt. Gegebenenfalls sollte der Salat nochmals mit Salz und Pfeffer nachgewürzt werden. Der Salat passt natürlich hervorragend zu einem leckeren Pulled Pork Burger.