Fächerkartoffeln eignen sich sehr gut als Beilage zu allem Gegrillten: sie schmecken gut und sehen dazu noch sehr toll aus…

Zubereitungszeit: 10 min
Grillmethode: indirekt 180 - 200 °C
Grilldauer: 1 Std.
(verwendeter Grill: Outdoorchef Rover 570 Kugelgrill)

Zutaten
Kartoffeln (festkochend)
Würziger Käse (z.B. Cheddar oder Emmentaler)
Salz, Pfeffer, Paprika-Pulver

Zubereitung
Die Kartoffeln werden zuerst gewaschen. Nun können sie, müssen aber nicht geschält werden. Ich persönlich lasse die Schale dran, da es optisch einfach besser aussieht. Die Kartoffeln werden alle 4-5 mm eingeschnitten (ca. 3/4 durch). Der Käse wird schon vorbereitet, d.h. in dünnen Scheiben und auf die ungefähre Größe der Einschnitte der Kartoffeln zugeschnitten. Der Käse kommt jedoch erst später zum Einsatz.

Grillen
Der Grill wird für indirektes Grillen bei 180 – 200 °C vorbereitet. Die Kartoffeln werden auf den Rost gelegt, der Deckel geschlossen. So werden diese nun 45 Minuten indirekt gegrillt. Die Einschnitte werden mit Salz und Pfeffer gewürzt, dann werden die Käsescheiben hineingesteckt, und so für 15 – 20 Minuten weitergegrillt. Zwischendurch öffnet man nochmals den Deckel und bestreut den Käse mit Paprikapulver. Nach ca. 60 Minuten sind die Fächerkartoffeln fertig.