In der letzten Ausgabe (N°1/20) der Fire&Food wurden unter der Kategorie „Marktnews“ die Steakteller von Rokstyleliving vorgestellt. Die Besonderheit der Teller: sie sind aus Granit! Relativ schnell war mein Interesse geweckt und ich wollte einen genaueren Blick darauf werfen...

[Werbung]  

Wer oder was ist Rokstyle?
Rokstyle gehört zur Stein Hanel GmbH in Leutershausen/Mittelfranken, ein Traditionshandwerksunternehmen, das es seit 1948 gibt. Gefertigt wurden Grabsteine, aber auch Restaurierungen wurden durchgeführt. Im Jahr 2013 wurde “Rokstyle – das erste Fashionlabel für Grabsteine” von Alexander Hanel gegründet und etablierte sich schnell im Bereich Grabsteine und Grabschmuck. Später wurde dann die Wirkungspalette erweitert und mit Rokstyle kommt der Granit auch ins Wohnzimmer: tolle Kerzen, Schalen, Accessoires wie Sterne, Herzen, aber auch Tische, Wein- oder Sektkühler oder Vasen. Ein Blick in den Onlineshop lohnt sich definitiv!

Steakteller mit Charakter
...so lautet der Slogan von Rokstyle. Charakter haben die Teller definitiv: das Material ist grauer Granit, ein Naturstein mit einer leichten Struktur. Zudem sticht einem die moderne rechteckige Form in die Augen, wodurch sich die Teller auch als schicke Servierplatten eignen. Ebenso auffällig ist das Gewicht der Teller, die wortwörtlich wie ein Stein auf dem Tisch liegen – das rutscht nicht, wenn man sein 600g Porterhouse-Steak schneidet! Schauen wir uns die Teller genauer an…

Im Detail
Das Steakteller wiegt etwa 4,1 kg und misst 32x22x2 cm. Die Oberfläche des Tellers ist leicht abgesenkt und geledert, eine spezielle Form der Bearbeitung. Die Teller haben eine leichte Struktur. Eine Ablaufrinne verhindert zudem, dass sich zum Beispiel Fleischsaft oder Sauce vom Teller verabschieden. Die Unterseite ist sehr fein geschliffen, absolut glatt, so dass man sich keine Sorgen um den Tisch machen muss.

Teller im Einsatz
Zum einen eignen sich die Teller natürlich als „normale“ Essteller, die mit ihrem rustikalen Look natürlich etwas Exklusives versprühen und die Tafel direkt aufwerten. Und nun stellt euch noch ein saftiges Rindersteak medium-rare vor, das ihr euren Gästen kredenzen wollt… Der Wow-Effekt ist hundertprozentig auf eurer Seite!

Zum anderen lassen sich die Teller als perfekte Servierplatte zu Tisch einsetzen. Ein sehr großer Vorteil: sie können vorab im Backofen oder Grill miterhitzt werden, so dass sie die Speisen später länger warmhalten. Granit speichert die Hitze sehr lange und harmoniert perfekt mit einem schönen Stück Fleisch!

Reinigung/Pflege
Da Naturstein das natürlichste Produkt überhaupt ist, gilt für die Pflege das gleiche wie für Holz. Der Teller ist spülmaschinenfest und kann somit einfach gereinigt werden. Ich hatte die Teller nun bereits mehrfach in der Spülmaschine und kann nichts Negatives feststellen.

Fazit
Der 2er-Pack Steakteller kostet 89,99 EUR (Stand: April 2020). Für zwei Teller ist das natürlich ein stolzer Preis, jedoch müssen wir uns bewusst sein, dass es sich hierbei um ein Naturprodukt handelt, das in Handarbeit – Made in Germany – gefertigt wurde. Zudem ist es sicher ein sehr exklusives Produkt und wird unter uns Hobby-Grillern sicher ein paar Fans finden – ich bin einer davon und möchte die edlen Teller nicht mehr missen. Sie werden in Zukunft sicher auch öfters noch auf dem ein oder anderen Bild im Blog auftauchen!