Ein Käse-Raclette, das innerhalb von vier Minuten Käse schmelzen lässt und das alleine durch die Kraft von vier Teelichtern? Wir testen das „Partyclette ToGo“ von Boska.

[Werbung]  

Durch Zufall bin auf ein Video gestoßen, in dem Käse für einen Burger auf einem ähnlichen Raclette zubereitet wurde. Das Ergebnis sah überzeugend aus, somit wollte ich es auch testen. Meine Wahl fiel auf das Partyclette ToGo von Boska. Die sehr positiven Bewertungen, sowie die Optik waren der Grund für meine Wahl.

Das Mini-Raclette besteht aus einem klappbaren Gestell, einer Pfanne mit Holzgriff, einem Kunststoffschaber (in der Beschreibung ist die Rede von einem Holzschaber) und vier Teelichtern (drei sind in der Produktbeschreibung nur angegeben, jedoch werden vier geliefert und passen auch rein). Ist das Raclette aufgebaut hat es folgende Maße: 18,5 x 8,6 x 6,5 cm (den Halter der Grillpfanne nicht einbezogen). Die „Grillfläche“ ist 15 x 7,5 x 1 cm groß. Das komplette Raclette wiegt knapp unter 500 g. Die Verarbeitung ist sehr gut und das Raclette sieht sogar richtig schick aus.

Vor der Benutzung habe ich die Pfanne mit etwas Spülmittel gewaschen. Dann wurden die vier Kerzen angezündet und die Pfanne daraufgesetzt, die einen guten und stabilen Stand auf dem Gestell hat, sich trotzdem aber auch wieder leicht entfernen lässt. Schon nach ungefähr 3 – 4 Minuten konnte ich eine Temperatur von > 100 °C messen. Das sollte doch für einen Käse gut reichen...

Also Käse rein (hier: Cheddar), damit der Burger schön mit Käse dekoriert werden kann… Der Käse verläuft langsam und nach zwei Minuten fängt es an zu blubbern. Nach insgesamt vier Minuten war der Käse bereit. Was super ist: Durch die knapp über 100 °C in der Pfanne wird der Käse nicht zu flüssig und kann auch nicht anbrennen. So kann man ihn lieber etwas länger über den Kerzen braten lassen, damit er schön schwabbelig wird, also perfekt für einen Burger. Durch die Antihaftbeschichtung lässt sich der Käse ganz einfach mit dem Spatel aus der Pfanne direkt auf den Burger schieben…

Fazit
Das Partyclette ToGo ist ein Gadget, das man nicht (unbedingt) benötigt – so viel muss gesagt sein. Trotzdem macht es Spaß seinen Speisen, unter anderem natürlich Burger, eine Ladung Käse zu verpassen. Und gerade Indoor am Esstisch, wo der Grill nicht in nächster Nähe steht, kann man sich Käse grillen… Ich finde, dass das Raclette ein lustiges Gadget ist, das wirklich sehr gut funktioniert. Da habe ich 15 EUR bereits schlechter eingesetzt… 😊

 

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provisions-Links. Wir empfehlen damit gute Produkte, die wir auch selbst verwenden. Wird der Kauf über diesen Link abgeschlossen, erhalten wir womöglich eine Provision, der Preis für den Besteller ändert sich jedoch nicht! Weitere Informationen zum Affiliate-Programm finden sich im Impressum.