Fabian Beck – bekannt in der Grill- und BBQ-Szene – hilft allen Grillverrückten „ein Level“ höher zu grillen und zeigt das in seinem Buch.

[Werbung]  

Im Buch Grillen: Next Level (erschienen im Heel Verlag) bringt uns Fabian Beck auf über 220 Seiten dem Grillolymp näher. Er möchte dabei leidenschaftliche Grillfans ansprechen, die bereits über Grundkenntnisse verfügen und sich am Grill einfach wohl fühlen.

In der Einführung des Buches wird natürlich Fabian Beck und Informationen zum Buch vorgestellt und was es mit „Next Level“ auf sich hat. Natürlich werden auch Tipps zu Zubehör und Grillgeräten gegeben, wenn auch sehr kurz und bündig.

Die darauffolgenden Rezepte sind in vier Kategorien unterteilt: Frühling, Sommer, Herbst und Winter.

Unter Frühling zeigt uns Fabian Beck zweiundzwanzig Rezepte, die natürlich mit der Jahreszeit entsprechenden typischen Zutaten zubereitet werden. Hier gibt es unter anderem Gerichte wie „Spargelsalat, grüne Papaya“, „Maibocksteaks, Frühlingsgemüse“ oder „Putenoberkeule, Kartoffelgemüse“.

Im Rezepte-Kapitel Sommer gibt es insgesamt siebenundzwanzig Rezepte. Titel wie „Pulled Turkey, Zaziki, Fladenbrot“, „Kalbssteak, Senf, Meerrettich, Blumenkohl“ oder „Steak Tatar, Radieschen, Zwiebeln, Ei, Kapern“ lassen schon einiges erahnen. Auch hier passen die Zutaten natürlich zum saisonalen Thema.

In der Kategorie Herbst finden wir dreiundzwanzig tolle Rezepte, z.B. „Wolfsbarsch“, „Entenkeulen, Kürbis“, „Wildentenbrust, bunte Beete“ oder „Zwiebelkuchen“.

Im letzten Kapitel Winter gibt es vierundzwanzig einfallsreiche Rezepte, die einem in der kalten Jahreszeit an den Grill bringen… „Pulled Reh, Apfel, Sellerie, Sandorn“, „Gebrannte Mandeln“, „Schweinebauch, Wintergemüse“ oder „Pfundstopf, Kartoffeltaler“ sind nur einige Hochkaräter.

Fazit
Fabian Beck liefert mit Grillen: Next Level ein wirklich tolles und erfrischendes Buch ab. Die Rezepte sind nicht von der Stange, sondern sind doch speziell, auch was die Kombination der Zutaten und Beilagen angeht. Kurz und bündig erklärt, aber trotzdem ausführlich genug, lassen sich die Rezepte einfach lesen und auch umsetzen. Die Bilder im Buch sprechen natürlich für sich – man möchte es kaum mehr schließen.

 

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provisions-Links. Wir empfehlen damit gute Produkte, die wir auch selbst verwenden. Wird der Kauf über diesen Link abgeschlossen, erhalten wir womöglich eine Provision, der Preis für den Besteller ändert sich jedoch nicht! Weitere Informationen zum Affiliate-Programm finden sich im Impressum.