Nachos als Beilage: warum nicht? Zusammen mit der selbstgemachten Sour-Cream sind sie einfach ein Traum...

Zubereitungszeit: 10 min
Grillmethode: indirekt bei 140 - 160 °C
Grilldauer: ca. 10 min
Zubehör: grillfeste Schale oder Auflaufform, Räucherholz (Hickory)
(verwendeter Grill: Outdoorchef Rover 570 Kugelgrill)

Zutaten
1 Packung Tortilla-Chips (250 - 300 g)
350 g Chorizo
200 g Gouda, gerieben
BBQ-Rub

Für die Sour-Cream
200 g Creme Fraiche
500 g Quark
1 Knoblauchzehe, gepresst
1 kleine Zwiebel, gehackt
1 EL Zucker
1 TL Salz
½ TL Pfeffer
1 TL Zitronensaft
Frische Kräuter

Zubereitung
Die Chorizo wird in Scheiben geschnitten und kurz in einer Pfanne angebraten. Die Tortilla-Chips werden auf einer feuerfesten Form (mit Backpapier ausgelegt) ausgebreitet und mit Chorizo und dem geriebenen Käse belegt. Nun streut man noch etwas BBQ-Rub auf den Käse. Die Zutaten für die Sour-Cream werden vermischt und für eine Stunde kaltgestellt.

Grillen
Der Grill/Smoker wird auf eine Temperatur von 140 - 160 °C eingeregelt. Bei geschlossenem Deckel grillt man die Tortillas in der Form so lange, bis der Käse geschmolzen ist. Dabei gibt man dezent Rauch dazu. Serviert werden die BBQ-Nachos zusammen mit der Sour-Cream.