Diese Sauce passt natürlich hervorragend zum Chili-Cheeseburger, kann aber auch für Steaks, Würste und sogar Nachos verwendet werden.

Zutaten
20 g Butter
2 - 3 Jalapenos, rot
20 g Mehl
200 ml Milch
100 g Käse, gerieben (Cheddar)
Salz, Pfeffer
1 TL Paprika-Pulver
¼ TL Koblauch, granuliert
¼ TL Zwiebeln, granuliert

Zubereitung
Für die Chili-Cheese-Sauce würfelt man zuerst die Jalapenos (oder andere Chilis/Pepperonis). Dann wird in einem kleinen Topf zuerst der Butter geschmolzen und unter Rühren mit dem Mehl gemischt bzw. angeschwitzt. Unter ständigem Rühren mischt man die Milch dazu - es sollten sich keine Klümpchen bilden, daher gut rühren. Sobald man alles kurz aufgekocht hat, fügt man den Käse, die Jalapenos und die Gewürze hinzu. Man lässt die Sauce so lange köcheln, bis der Käse geschmolzen und die Sauce schön dick ist.

Die Sauce passt hervorragend zum Chili-Cheeseburger - probiert ihn doch mal!