Der langersehnte Nachfolger des erfolgreichen SteakChamp-Thermometers erscheint zwei Jahre nach dessen Markteinführung: der SteakChamp 3-color. Grund genug, das neue Steakthermometer genauer unter die Lupe zu nehmen.

Der SteakChamp ist ein intelligentes Steak-Thermometer, das über eine integrale Temperatur-messung verfügt. Die Kerntemperatur wird über den ganzen Metallfühler ermittelt und nicht punktuell, wie bei anderen Thermometern. Somit erzielt man genaueste Ergebnisse. Eine LED informiert über den Zustand des Steaks, so dass man es im richtigen Augenblick vom Grill nimmt, also den perfekten Gargrad erzielt.


Der Vorgänger hat sich bereits bewährt (siehe Testbericht hier), jedoch gab es einen kleinen Nachteil: pro Garstufe (rare, medium rare, medium, medium well) wurde ein SteakChamp benötigt. Super, dass sich die Macher nun was Tolles haben einfallen lassen: der SteakChamp 3-color zeigt jetzt in einem Gerät die drei wichtigsten Garstufen an: medium rare, medium und medium well! Das alles funktioniert über den Farbcode der LED. Gleich aber mehr dazu…

Im Lieferumfang sind das Thermometer, der Aktivator und eine Bedienungsanleitung enthalten. Das Thermometer ist ca. 8,5 cm lang und wiegt 17 Gramm.



Im Grunde genommen hat sich an der Vorgehensweise beim Grillen zum Vorgänger nicht viel verändert. Der SteakChamp wird mittels Aktivator eingeschaltet bzw. aktiviert. Drei Doppelblitze in den Farben grün, rot, gelb (zwei Durchläufe) zeigen an, dass der SteakChamp aktiviert und einsatzbereit ist. Im Aktivmodus blinkt nun alle 8 Sekunden eine LED kurz auf.

Nun wird der SteakChamp mit voller Länge ins rohe Steak gesteckt, bis nur noch der Kopf aus dem Fleisch ragt. Das Steak wird wie gewohnt zubereitet. Ich persönlich grille mein Steak zunächst bei hoher Hitze (300 – 350 °C) direkt von beiden Seiten und ziehe es danach indirekt (oder im Ofen) bei ca. 130 – 140 °C auf den gewünschten Gargrad. Bei grünem Doppelblitz für „medium rare“ nimmt man das Steak aus der Hitze und lässt es ruhen. Für „medium“ blinkt der SteakChamp doppelt gelb, für „medium well“ doppelt rot. Der ideale Gargrad ist erreicht, wenn der Doppelblitz erlischt. Mittels Aktivator wird der SteakChamp aus dem Fleisch gezogen und das Steak kann angeschnitten werden.



Um den SteakChamp in den drei verschiedenen Garstufen zu testen, habe ich drei gleichgroße Rumpsteaks gegrillt. Man sieht deutlich, dass der SteakChamp seine Arbeit richtig macht. Mein Favorit ist natürlich "medium rare“ (rechts). Links auf dem Bild wurde das Steak bei "medium well" angeschnitten, in der Mitte bei "medium".



Wer sich nun fragt, wie man den SteakChamp nach Benutzung ausschaltet: ganz einfach und ohne Arbeit! Circa 5 Minuten nach Einsatz schaltet der SteakChamp automatisch ab. Falls der SteakChamp ohne Garvorgang aktiviert wurde, schaltet sich dieser nach ca. 30 Minuten ohne einen Temperaturanstieg wieder ab.

Wie auch sein Vorgänger kann der SteakChamp 3-color neben dem Grill natürlich auch in der Pfanne oder im Ofen eingesetzt werden. Die Temperatur sollte nur nicht über 500 °C liegen (max. Dauertemperatur: 350 °C, max. 500 °C kurzzeitige Gartemperatur). Durch modernste LED-Technik arbeitert der SteakChamp so energiesparend, dass dieser locker mindestens 1000 mal eingesetzt werden kann, ein Wechsel der Batterie ist nämlich nicht möglich.

Fazit:
Der neue SteakChamp macht genau das, was er machen soll: er zaubert perfekte, direkt auf den Punkt gegarte Steaks! Und nun mit dem großen Vorteil, dass mit einem einzigen Gerät die drei wichtigsten Garstufen abgedeckt sind. Die Handhabung ist einfach und selbsterklärend. Noch eine kleine Anmerkung: Immer wieder werde ich gefragt, wie man denn die LED im geschlossenen Kugelgrill beim Garziehen sehen kann. Ganz einfach: das Steak einfach so positionieren, dass man durch das Deckelventil auf den Rost und den SteakChamp spicken kann. Der Grill muss somit nicht geöffnet werden, um zu überprüfen, ob das Steak fertig ist.
Der SteakChamp 3-color ist seit Ende Februar 2015 erhältlich und man kann ihn im Fachhandel, bei Amazon oder direkt im Online-Shop von SteakChamp für 44,95 EUR erwerben.
Von mir gibt es eine klare Empfehlung für den SteakChamp 3-color!