Wie grillt man das perfekte Rindersteak?

Wie grillt man das perfekte Rindersteak?

Ganz einfach erklärt!

Ganz einfach erklärt!
Die perfekten Burger Buns

Die perfekten Burger Buns

...nach Jörn Fischer!

...nach Jörn Fischer!
Reuben Sandwich

Reuben Sandwich

Das legendäre Sandwich!

Das legendäre Sandwich!
The Full Bacon Jacket Cheese Toast

The Full Bacon Jacket Cheese Toast

Der berühmte Käse-Bacon-Toast!

Der berühmte Käse-Bacon-Toast!
Reverse Grilled T-Bone Steak

Reverse Grilled T-Bone Steak

Steak rückwärts gegrillt!

Steak rückwärts gegrillt!
Das erfolgreiche Pulled Pork

Das erfolgreiche Pulled Pork

So gelingt dir das perfekte PP!

So gelingt dir das perfekte PP!

Lachsfilet mit Mango-Curry-Wirsing

Lachsfilet mit Mango-Curry-Wirsing - eine super Kombination! Saftiger Fisch trifft einen fruchtig-scharfen Wirsing aus dem Dutch Oven...

Zubereitungszeit: 45 min
Grillmethode: indirekt bei 180 °C
Grilldauer: 25 min
Zubehör: Zedernholzplanke (mind. 1 Stunde gewässert), Dutch Oven oder Topf
(verwendeter Grill: Tepro Cleveland)

Zutaten
1 kg Lachsfilet
1 Wirsingkohl
200 ml Sahne
400 ml Gemüsebrühe
1 weiße Zwiebel
1 Mango
Curry Pulver (Curry Madras)
Rub nach Wahl, hier: Ankerkraut Mango No. 5
Salz, Pfeffer
Kümmel
Olivenöl

Zubereitung
Den Fisch würzt man mit einem Rub der Wahl und lässt ihn für eine halbe Stunde ruhen. In der Zwischenzeit wird der Dutch Oven oder ein Topf erhitzt und die fein gehackte Zwiebel im Olivenöl angebraten. Dann viertelt man den Wirsing, entfernt den Strunk, schneidet den Wirsing in feine Streifen und schwitzt ihn zusammen mit den Zwiebeln an. Danach löscht man mit Gemüsebrühe ab und lässt alles für 10 Minuten bei geschlossenem Deckel köcheln. Die Sahne wird mit Currypulver, etwas Salz, Pfeffer und Kümmel vermischt und zum Wirsing gegeben.

Grillen
Der Grill wird für indirektes Grillen bei 180 °C eingeregelt. Die Planke wird auf die direkte Zone des Grills gelegt, bis sie anfängt zu „knacken“. Dann dreht man die Planke um, legt den gewürzten Fisch darauf und grillt diesen für ca. 20 Minuten im indirekten Bereich. Wer möchte, kontrolliert die Temperatur mit einem Thermometer und nimmt den Fisch bei einer KT von 60 °C vom Grill. Ohne Thermometer sollte man den Fisch vom Grill nehmen, sobald das erste Eiweiß austritt und er sich leicht fest anfühlt. Er ist dann zwar nicht mehr glasig, aber immer noch saftig.

Kurz vor dem Servieren schneidet man die Mango in kleine Stücke und gibt sie zum Wirsing. Serviert wurde der Lachs mit Salzkartoffeln und dem Mango-Curry-Wirsing im Wirsingblatt.

Einen Kommentar verfassen

Als Gast kommentieren

0
  • Keine Kommentare gefunden

Alle mit einem * gekennzeichneten Links sind sogenannte Amazon-Affiliate-Links. Es handelt sich hierbei um eine persönliche Empfehlung. Nähere Hinweise zum Affiliate-Programm finden sich im Impresssum.

TOP