IMG 9018

Eine geniale Methode, um den perfekten Lachs zu backen/grillen! Unter der massiven Salzkruste kommt ein saftiger und lecker gewürzter Fisch hervor - das muss man probiert haben...

Grillmethode: indirekt bei 200 °C
Zubereitungszeit: 20 min
Grilldauer: 40 min
Zubehör: feuerfeste Form (z.B. Edelstahlform)
(verwendeter Grill: Traeger Timberline 850 Pelletsmoker)

Zutaten
Lachsfilet mit Haut (hier: eine Seite mit 1,2 kg)
2,5 – 3 kg Meersalz, grob
½ Zitrone, unbehandelt, in Scheiben geschnitten
frischer Rosmarin
frischer Dill
Olivenöl
Pfeffer
2 Eiweiße
5 EL Wasser

Für die Sauce:
½ Zitrone, gepresst
100 g Butter
2 Eigelb
100 ml Gemüsebrühe
1 EL Dill, frisch gehackt
Salz, Pfeffer

Zubereitung
Das Lachsfilet wird zuerst gewaschen und trockengetupft. Das Salz wird in einer großen Schüssel mit den Eiweißen und etwas Wasser vermischt. Die Salzmischung wird auf dem Boden der Form, in der man den Lachs später backt, fingerdick ausgebreitet. Das Filet legt man mit der Fleischseite nach oben ins Salz. Das Fleisch wird mit etwas Olivenöl und Pfeffer gewürzt. Darauf legt man dann zwei bis drei Zitronenscheiben, den frischen Dill und Rosmarinzweige. Die andere Lachshälfte wird auf die untere gelegt, Haut nach oben. Optimal ist natürlich, wenn beide Hälften mehr oder weniger die gleiche Form haben. Nun gibt man das restliche Salz über den Fisch, so dass er vollständig unter dem Salz liegt und drückt es noch fest an.

Für die Sauce lässt man die Butter zuerst in einem Top schmelzen. Währenddessen mischt man die Gemüsebrühe mit Zitronensaft, Eigelb und Dill. Das mischt man unter Rühren in die warme, flüssige Butter unter. Die Sauce wird unter ständigem Rühren aufgekocht und ungefähr eine Minute gekocht. Die Zitronen-Dill-Sauce sollte nun schön cremig sein und wird nach Gusto mit Pfeffer/Salz verfeinert.

Grillen
Der Grill/Smoker wird auf eine Temperatur von 200 °C eingeregelt, es wird indirekte Hitze benötigt. Der Lachs wird in der Form/Backblech für 40 Minuten gebacken. Danach „klopft“ man die Salzkruste mit dem Griff eines Messers vorsichtig ab. Nicht wundern: die Salzkruste wird sehr fest! Das Lachsfilet wird sorgfältig von Salzkörnern befreit und dann mit der Sauce serviert. Sehr gut dazu passen Pellkartoffeln…

Einen Kommentar verfassen

Als Gast kommentieren

0
  • Keine Kommentare gefunden

Fisch

Lachsfilet im Salzmantel

Eine geniale Methode, um den perfekten Lachs zu backen/grillen! Unter der massiven Salzkruste kommt ein saftiger und lecker gewürzter Fisch hervor - das muss man probiert haben...

Lachsfilet mit Mango-Curry-Wirsing

Lachsfilet mit Mango-Curry-Wirsing - eine super Kombination! Saftiger Fisch trifft einen fruchtig-scharfen Wirsing aus dem Dutch Oven...

Wallerloin auf Wildkräutersalat

Dieser Fisch ist schon eine Spezialität an sich. Mit einem leckeren Schinken und Salatsauce holt man die Sternegastronomie auf den heimischen Grill!

Weizenbier-Fischcurry

Für das Weizenbier-Fischcurry werden zwar ein paar Zutaten benötigt, ihr werdet es jedoch nicht bereuen! Fisch mal anders...

Lachs von der Zedernholzplanke

Ein eckeres und saftiges Lachsfilet mit einer Senfglasur auf der Zedernholzplanke - einfach, aber unschlagbar!