Hier habe ich den Aufbau in einer kurzen Bilderreihe dokumentiert. Der Aufbau geht anhand der beigelegten Aufbauanleitung auch wirklich leicht von der Hand. Nach 20 - 30 Minuten ist der Watersmoker schon einsatzbereit.

1. Schritt: Montage des Kessels

Die drei Füße werden an den Kessel geschraubt, dazu pro Loch eine Schraube und Unterlegescheibe verwenden. Die Muttern mit der Hand anziehen, bis alle 3 Füße am Kessel befestigt sind. Dann mit Schlüssel und Schraubenzieher festziehen.

2. Schritt: Kohlerost und Brennkammer

Der Kohlerost wird in den Kessel gelegt, die Brennkammer wird darauf gesetzt.

3. Schritt: Rosthalter und Mittelteil

Nun werden die vier Rosthalter an das Mittelteil angebracht. Dazu schiebt man einfach eine Fiberglas-Unterlegescheibe auf jede Schraube und verschraubt diese mit dem Mittelteil und Halter. Das Mittelteil wird nun auf den Kessel gesetzt.

4. Schritt: Tür

Die Türe wird leicht schräg gehalten und kann dann eingesetzt werden. Zum Öffen und Schließen der Türe wird an dem Knopf gedreht.

5. Schritt: Endmontage

Die Wasserschale und die beiden Röste können eingelegt werden. Die Griffe des Deckels werden mit den Schrauben fixiert.

Der WSM ist jetzt einsatzbereit!

Hier noch weitere Bilder/Eindrücke des nagelneuen WSM:

Einen Kommentar verfassen

Als Gast kommentieren

0
2 Kommentare | Kommentar hinzufügen
  • Ralf

    Hallo
    Muß mir eine Alternative zu meinem Spirt210 suchen, da mein Onkel am Sonntag gemeckert hat wo ich 1 Stunde auf dem Balkon gesmoked habe.
    Jetzt überlege ich mir den WSM zu holen. Wir sind meist nur zu 4 reicht der 37er oder besser den 47er holen damit man noch Platzreseven hat.

    Gefällt mir 0
  • Hallo Ralf,
    Ich empfehle generell den größeren. :-)
    Falls doch mal mehr Gäste lommen, hast du genügend Reserven.
    Du kannst evtl in der Facebook-Gruppe "Fans des Weber Smokesy Mountain Cookers - Deutschland" nachfragen, da gibt es sicher Leute, die sich mit der Frage auseinandergesetzt haben.
    Gruß Chris

    Gefällt mir 0