Ein sehr leckeres, aber einfaches Gericht aus dem Dutch Oven: saftige Hähnchenschenkel mit buntem Gemüse…

Dieses Gericht lässt sich in jedem Dutch Oven machen, egal welche Größe (hier: 10 Zoll). Daher verzichten wir bei den Zutaten auch auf Mengenangaben. Man nimmt einfach, was schmeckt und was gerade im Kühlschrank ist.

Zutaten
3 - 4 Hähnchenschenkel
Rub nach Wahl
BBQ-Sauce (hier: Don Marco's - Apple Chipotle Bourbon Glaze & Barbecue Sauce)
Kartoffeln
Pilze
Tomaten
Zucchini
Zwiebeln
Aubergine
Petersilie
Karotten
3 – 4 EL Olivenöl
1 Packung Bacon
Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Basilikum

Zubereitung
Die Hähnchenschenkel werden mit einem Rub gewürzt und für 12 – 24 h kalt gestellt. Der Boden des Dutch Oven wird mit Bacon ausgelegt. Das Gemüse wird gewaschen, klein geschnitten und in den DO gefüllt. Nun gibt man das Öl über das Gemüse und würzt es mit etwas Pfeffer, Salz, Paprikapulver und Basilikum. Die Hähnchenschenkel legt man dann auf das Gemüsebett.

DOpfen
Es wird eine Gartemperatur von 180 – 200 °C angestrebt. Die Anzahl der benötigten Briketts errechnet sich durch die bekannte Formel. Sobald die Briketts durchgeglüht sind, legt man 1/3 unter den DO und 2/3 auf den Deckel. So lässt man das ganze nun ca. 2 Stunden garen. Nach 1 Stunde öffnet man den Deckel und pinselt die Schenkel mit der BBQ-Sauce ein und schließt wieder den Deckel.

Die Hähnchenschenkel sind saftig und lecker, so dass sie fast zerfallen, sobald man sie berührt. Das Gemüse ist durch und passt super zu den Hähnchenschenkeln.

 

Einen Kommentar verfassen

Als Gast kommentieren

0
  • Keine Kommentare gefunden