Wie grillt man das perfekte Rindersteak?

Wie grillt man das perfekte Rindersteak?

Ganz einfach erklärt!

Ganz einfach erklärt!
Die perfekten Burger Buns

Die perfekten Burger Buns

...nach Jörn Fischer!

...nach Jörn Fischer!
Reuben Sandwich

Reuben Sandwich

Das legendäre Sandwich!

Das legendäre Sandwich!
The Full Bacon Jacket Cheese Toast

The Full Bacon Jacket Cheese Toast

Der berühmte Käse-Bacon-Toast!

Der berühmte Käse-Bacon-Toast!
Reverse Grilled T-Bone Steak

Reverse Grilled T-Bone Steak

Steak rückwärts gegrillt!

Steak rückwärts gegrillt!
Das erfolgreiche Pulled Pork

Das erfolgreiche Pulled Pork

So gelingt dir das perfekte PP!

So gelingt dir das perfekte PP!

Basics: Anzünden und Einregeln des WSM

Hier möchte ich mal zeigen, wie man den WSM (in diesem Fall der 57er) anfeuert und auf die gewünschte Temperatur bringt.

Hierzu verwende ich die Minion-Methode, die ich in den Basics bereits vorstellte: Der Grundgedanke ist, dass vorgeheizte Briketts die kalten nach und nach rauchfrei zünden, so dass man mehrere Stunden (bis zu 16 Stunden und sogar länger!) eine konstante Temperatur halten kann – perfekt für Longjobs wie Brisket oder Pulled Pork. Selbst bei Chicken Wings oder Ribs arbeite ich mit der Minion-Methode.

Ein wichtiger Punkt zur Betriebssicherheit des WSM stellen die verwendeten Briketts dar. Ich persönlich nutze die Profagus Buchen Grillis (ca. 2 EUR/kg), die lange und konstant brennen, dazu noch wenig rauchen und stinken. Der Mehrpreis gegenüber Discounter-Briketts lohnt sich auf alle Fälle, wobei es in diesem Bereich natürlich bessere und schlechtere gibt. Die Buchen Grillis sollten in den meisten Baumärkten erhältlich sein. Außerdem bin ich von den Outdoorchef Cocochef (ca. 2,20 EUR/kg) begeistert, die man jedoch im Internet bestellen muss.

Nun zur Schritt-für-Schritt-Anleitung

1. Zu Beginn werden 20-30 Briketts im Anzündkamin erhitzt (eine Ladung im großen Weber-Anzündkamin).

2. In der Zwischenzeit wird der Kohlering mit den Briketts befüllt. Für Longjobs (z.B. Pulled Pork oder Brisket) fülle ich den Ring bis zum Rand, das sollten ca. 5-6 kg Briketts sein. Für Spareribs sollte in etwa die Hälfte reichen. In der Mitte lässt man eine kleine Vertiefung frei, in die dann die vorgeheizten Briketts geschüttet werden.

3. Nach ca. 20 Minuten sollten die Briketts im AZK bereit sein (weiße Schicht auf Briketts - Kokosbriketts brauchen ein wenig länger) und werden in die Vertiefung im Kohlering geschüttet.

4. Nun wird der WSM komplettiert: Mittelteil mit Wasserschale und Rösten aufsetzen. Ich habe mir angewöhnt, die Wasserschale mit Alufolie auszulegen, so dass diese nach dem Grillen besser gereinigt werden kann. Dann fülle ich sie zu 3/4 mit Wasser – eine Gießkanne eignet sich dafür sehr gut.

5. Zum Schluss wird der Deckel aufgesetzt. Alle Ventile (3 Bodenventile, 1 Deckelventil) sind komplett geöffnet.

6. Nun wartet man bis der WSM die gewünschte Betriebstemperatur erreicht hat (meist 100 – 120 °C). Die ersten 15-20 Minuten wird es stark rauchen, da die „kalten“ Briketts erhitzt werden, dafür später rauchfrei zünden. Je nach Außentemperatur oder Witterung (Wind, Regen) erreicht der WSM seine Temperatur nach ca. 45 – 60 Minuten.

7. Das Grillgut wird aufgelegt, evtl. mit einem Grillthermometer verkabelt und der Deckel geschlossen.

8. Das Deckelventil bleibt komplett offen, die drei Bodenventile werden zu 2/3 geschlossen.

So sollte der WSM nun ohne Regelung konstant „laufen“. Evtl. müssen Wasser oder Briketts nachgefüllt werden. Auch beim Nachfüllen von Räucherholz (hier ein paar Basics) sollte die Türe nicht zu lange offenstehen, da dadurch die Briketts überhitzen können (Sauerstoffzufuhr).

Sollte die Temperatur dennoch steigen oder fallen, müssen die unteren Ventile evtl. nachgeregelt werden. Nicht in Panik ausbrechen: eine Auswirkung macht sich erst 10-15 Minuten später bemerkbar…

Gar nicht so schwer, oder? Viel Erfolg beim Ausprobieren…

 

 

Einen Kommentar verfassen

Als Gast kommentieren

0
1 Kommentare | Kommentar hinzufügen
  • Thomas

    Vielen Dank für diese ausführliche Anleitung! Hat mir als WSM Neuling sehr geholfen! ;)

    Gefällt mir 0

Alle mit einem * gekennzeichneten Links sind sogenannte Amazon-Affiliate-Links. Es handelt sich hierbei um eine persönliche Empfehlung. Nähere Hinweise zum Affiliate-Programm finden sich im Impresssum.

TOP