Wer Rib Fingers noch nicht kennt, sollte sie unbedingt versuchen. Wir zaubern einen genialen Burger, wir behaupten sogar „eine Geschmacksexplosion für den Gaumen“ daraus…
 
Grillmethode: indirekt bei ca. 120 °C („low and slow“)
Grilldauer: 2 ½  Std.
Ruhezeit: 12 – 24 Std.
Zubehör: Räucherholz Hickory
(verwendeter Grill: Traeger Timberline 850 Pelletsmoker)
 
Zutaten
Iberico Rib Fingers
Rub nach Wahl, hier: Honey Mustard (Ankerkraut)
BBQ-Sauce nach Wahl, hier: The Barbecue Sauce - Das Original
Burger Buns
Salat
Mango Chutney
Zwiebel
Burger-Sauce (z.B. Dollie-Sauce)
Bacon (2 – 3 Streifen pro Burger)
 
Zubereitung
Die Rib Fingers werden mit dem Rub gewürzt und für 12 – 24 Stunden in den Kühlschrank gelegt. Das Mango-Chutney kann schon am Vortag zubereitet werden.
 
Grillen
Der Grill/Smoker wird auf eine Temperatur von ca. 120 °C eingeregelt. Die Rib Fingers werden auf den Rost gelegt, der Deckel geschlossen. Das Fleisch wird für 2,5 Stunden dezent geräuchert. 15 Minuten vor Ende werden die Rib Fingers mit der BBQ-Sauce eingepinselt. In der Zwischenzeit wird der Bacon gegrillt oder in einer Pfanne angebraten, bis er schön kross ist.
 
Dann wird der Burger belegt: Auf den unteren Bun schmiert man etwas Burger-Sauce, legt da drauf 2 – 3 Salatblätter und den Bacon. Nun folgen die Rib Fingers, das Mango Chutney und die Zwiebeln. Deckel drauf und los!

 

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provisions-Links. Wir empfehlen damit gute Produkte, die wir auch selbst verwenden. Wird der Kauf über diesen Link abgeschlossen, erhalten wir womöglich eine Provision, der Preis für den Besteller ändert sich jedoch nicht! Weitere Informationen zum Affiliate-Programm finden sich im Impressum.