Wenn man Pastrami im Kühlschrank hat und es mal schnell gehen muss: Pastrami-Burger mit Kohlsalat - einfach und lecker!

Zutaten
Pastrami
Burger Buns
Kräuterbutter
Radieschen

Für den Kohlsalat
Chinakohl
Olivenöl
Essig
Salz, Pfeffer

Zubereitung
Das Pastrami wird nach dieser Anleitung gepökelt, gewürzt und geräuchert. Das fertige Fleisch wird hauchdünn aufgeschnitten (ca. 1,5 – 2 mm dick). Für den Kohlsalat wird der Chinakohl gewaschen und fein geschnitten. Mit Essig, Olivenöl, Salz und Pfeffer wird der Salat angemacht. Dann schneidet man das Burger Bun in zwei und röstet die Innenseiten kurz an. Beide Seiten werden mit etwas Kräuterbutter bestrichen. Das dünn geschnittene Pastrami (4 – 5 Scheiben) wird auf die untere Bun-Hälfte gelegt, dann folgen 2 EL vom Kohlsalat und die aufgeschnittenen Radieschen. Fertig ist der leckere Pastrami-Burger mit Kohlsalat!

Joomla SEF URLs by Artio