Wie grillt man das perfekte Rindersteak?

Wie grillt man das perfekte Rindersteak?

Ganz einfach erklärt!

Ganz einfach erklärt!
Die perfekten Burger Buns

Die perfekten Burger Buns

...nach Jörn Fischer!

...nach Jörn Fischer!
Reuben Sandwich

Reuben Sandwich

Das legendäre Sandwich!

Das legendäre Sandwich!
The Full Bacon Jacket Cheese Toast

The Full Bacon Jacket Cheese Toast

Der berühmte Käse-Bacon-Toast!

Der berühmte Käse-Bacon-Toast!
Reverse Grilled T-Bone Steak

Reverse Grilled T-Bone Steak

Steak rückwärts gegrillt!

Steak rückwärts gegrillt!
Das erfolgreiche Pulled Pork

Das erfolgreiche Pulled Pork

So gelingt dir das perfekte PP!

So gelingt dir das perfekte PP!

Kurs „Rinderwahnsinn“ in der RoastArena am 02.04.2016 mit Jörn von Udenheim BBQ

Es war mal wieder Zeit, die RoastArena in Sonnenbühl zu besuchen. Dieses Mal kündigte sich Jörn von BBQ aus Rheinhessen - Udenheim BBQ als Kursleiter an – das wollten wir uns nicht entgehen lassen!

Vor ca. 1 Jahr besuchten wir die RoastArena zum ersten Mal. Damals war die Sauerländer BBCrew zu Gast und grillte Frühlingsspezialitäten. Den Kurs „Rinderwahnsinn“ mit Jörn buchten wir bereits im November letzten Jahres – und das war auch gut so: im Dezember war er bereits ausgebucht!

Der Kurs begann pünktlich um 14:00 Uhr mit ca. 25 Grillverrückten, die teilweise 4 - 5 Stunden Anfahrt auf sich nahmen, um an diesem Event teilnehmen zu können (Wahnsinn!). Wir waren bereits eine halbe Stunde vor offiziellem Start vor Ort und konnten mit Jörn, aber auch mit Patrick und Michael von der RoastArena ein paar Worte wechseln.

Nach einer kurzen Begrüßungsrunde durch Patrick inklusive eines Aperitifs übernahm Jörn. Es ging dann direkt an das Vorbereiten/Zubereiten der Zutaten. Hier durfte sich jeder Teilnehmer aktiv beschäftigen. Wer keine Lust zum Schnibbeln hatte, konnte sich jedoch auch beim leckeren Craft-Beer zurücklehnen – das Wetter dafür war perfekt!

Dann ging es auch direkt an die Grills. Zum Einstieg gab es einen leckeren Bruschetta-Burger – saftiges dry aged Beef von Yourbeef, fluffige Burger-Buns und natürlich die frisch zubereitete Bruschetta. Das war schon mal ein gelungener Einstieg und zeigte auch, dass ein dezent gehaltener Burger schmeckt – und nicht unbedingt mit Saucen übergossen werden muss! 

Im nächsten Gang erwarteten uns Flanksteakröllchen mit Pesto und Coppa, als Beilage die Blätterteig-Pesto-Rosso-Schnecken. Hier harmonierte die Pesto hervorragend mit dem Flanksteak, das außen eine tolle und leckere Kruste hatte und innen schön medium war. Die Blätterteigschnecken wurden auf dem Pizzastein zubereitet und waren ebenfalls ein Leckerbissen!

Nun zum Hauptgang: es gab ein im Whiskyrauch gegartes Roastbeef, dazu Kartoffelstampf von der Whiskyplanke und Wirsing aus dem Dutch Oven. Das Roastbeef war genauso wie es sein musste: medium. Auch vom Wirsing waren wir begeistert – mal eine etwas andere Beilage aus dem DO.

Alle freuten sich schon riesig auf das Steak-Tasting. Dabei wurden leckere Porterhouse-Steaks auf der Sizzle-Zone des Napoleon Gasgrills und auf dem Beefer zubereitet. Dazu gab es das berühmt-berüchtigte Bacon Godness Baguette. Die Baguettes wurden halbiert, mit Butter bestrichen und großzügig mit dem Rub bestreut. In indirekter Hitze auf dem Grill transportiert die Butter den Rub in das Innere des Baguettes – sehr, sehr lecker!

Zum Abschluss gab es noch etwas für den süßen zahn: Grilled Apple Banana Burrito mit einer Kugel Vanille-Eis. Dabei wurden die Äpfel im Dutch Oven mit Amaretto weichgekocht – eine geniale Kombination!

Gegen 19:00 Uhr endete das Seminar – alle satt, eigentlich überfressen, aber glücklich! In der RoastArena startete die Band Unfinished Dream zu spielen und man konnte beim einen oder anderen Bier den Kurs Revue passieren lassen und sich nett unterhalten – Gruß an Stephanie und Sebastian! ;-)

Insgesamt war es wieder ein gelungenes Seminar. Jörn leitete mit rotem Faden durch das Programm und beantwortete zwischendurch jede Frage der Kursteilnehmer. Die gegrillten Speisen waren allesamt lecker und können einfach zu Hause nachgegrillt werden. Das Rezepteheft verschickte Patrick wie immer im Anschluss an das Seminar per Email. Vielen Dank an Patrick und Michael von der RoastArena für super Organisation des Events und natürlich auch an die Service-Mädels, die immer schnell mit einem kühlen Bier zur Stelle waren. Bis bald – wir kommen wieder!

Chris

Einen Kommentar verfassen

Als Gast kommentieren

0
3 Kommentare | Kommentar hinzufügen
  • Sehr schöner Bericht und super Fotos! Vielen Dank, dass ihr schon zum zweiten Mal unsere Gäste ward. Gerne wieder! Viele Grüße vom gesamten RoastArena Team!

    Gefällt mir 0
  • Das sieht nicht nur nach jeder Menge leckerem Essen sondern auch nach jeder Menge gemeinsamen Spaß aus. Ich hoffe ihr hattet den!

    Liebe Grüße

    Alex

    Gefällt mir 0
  • Das hört sich super an! Wir versuchen für das nächste Mal auch ein Platz zu ergattern. Danke für den Tipp :)

    Übrigens: Wir lesen den Blog super gerne und machen auch viele Rezepte und sind immer wieder begeistert.

    Gefällt mir 0

Alle mit einem * gekennzeichneten Links sind sogenannte Amazon-Affiliate-Links. Es handelt sich hierbei um eine persönliche Empfehlung. Nähere Hinweise zum Affiliate-Programm finden sich im Impresssum.

TOP